Unternehmensberater Heinz Schneider

Heinz Schneider - Der Spezialist für betriebswirtschaftliche, strukturelle und strategische Beratung in Industrie und Handwerk

Heinz Schneider berät mittelständische Unternehmen im verarbeitenden Gewerbe, im Maschinenbau, Bau- und GaLabau-Unternehmen, Handwerksbetriebe und Dienstleister.

Unternehmensberater Heinz Schneider hat langjährige Erfahrung in verschiedenen Bereichen des Controlling (Ertrags- und Liquiditätsmanagement), in der Unternehmensführung (von der Unternehmensgründung über die Reorganisation von Prozessabläufen bis zur Strategieentwicklung mit anschließender Neustrukturierung) und in der Materialwirtschaft (als vom BMWi autorisierter Berater zur Rohstoff- und Materialeffizienz).

Ein Spezialbereich von Heinz Schneider ist die (vom BMWi autorisierten) Beratung zur Materialeffizienz, also dem Erkennen der Möglichkeiten zur Verringerung des Rohstoff- und Materialeinsatzes und der genauen Lokalisierung dieser Einsparpotenziale im beratenen Unternehmen.

Beispielhaft verweist Herr Schneider auf folgenden Link, der in der Rubrik Erfolgsgeschichten näher erläutert wird.

Opens external link in new windowhttp://pure-bw.de/sites/default/files/kraemer_gmbh.pdf

Beratungsexpertise besitzt Heinz Schneider bei der Betriebsnachfolge (Generationenwechsel, Verkauf) und der Existenzgründung. Er erstellt einen überzeugenden Businessplan, bereitet die Finanzierung vor bzw. unterstützt bei Bankgesprächen.

Heinz Schneider beginnt in der Regel seine Projekte mit der Analyse der betriebswirtschaftlichen Zahlen (z.B. aus der BWA). Dann erweitert sich  sein Auftrag oft zur allumfassenden betriebswirtschaftlichen Beratung in allen Teilbereichen eines Unternehmens. Ziel ist die Klarheit in Zahlen, Abläufen und Strukturen, vom Unternehmensergebnis bis hin zur Strategie.

Er arbeitet immer nach dem Motto: "Was nicht zur Tat wird, hat keinen Wert." (Gustav Werner)

Heinz Schneider ist überregional im ganzen Bundesgebiet tätig.

Im GaLaBau

"Lernen, wie der Chef denkt" – dieses Seminar richtet sich an Bauleiter und Vorarbeiter.

Seit 2010 ist diese Veranstaltung ein Dauerbrenner und Heinz Schneider hat damit bereits ca. 1000 Teilnehmer erreicht. Einen Überblick über die Themen und Ziele sehen Sie unter den Veranstaltungen, bitte oben in der rechten Spalte anklicken.

Dieses Seminar kann auch als Inhouse-Seminar gebucht werden. Es gibt dazu bereits ein Folgeseminar mit Vertiefung der betriebswirtschaftlichen Fragestellungen und vertiefenden Übungen.

„Das Steuer fest im Griff - Monatlich wissen, wo der Betrieb steht“

Auch dieses Seminar wird immer wieder angefordert und richtet sich an Mitarbeiter der Leitungsebene in Bau- und GaLabau-Unternehmen, aber auch anderen handwerklich ausgerichteten Betrieben, um sie betriebswirtschaftlich zu schulen, in der Basisversion mit Grundwissen oder als Aufbauversion.

Im Handwerk

„Lernen, wie der Chef denkt" – dieses Seminar richtet sich an Meister im Handwerk, Bauleiter und Vorarbeiter.

Seit 2010 ist diese Veranstaltung ein Dauerbrenner und Heinz Schneider hat damit bereits ca. 1000 Teilnehmer erreicht. Einen Überblick über die Themen und Ziele sehen Sie unter den Veranstaltungen, bitte oben in der rechten Spalte anklicken.

Dieses Seminar kann auch als Inhouse-Seminar gebucht werden.
Es gibt dazu bereits ein Folgeseminar mit Vertiefung der betriebswirtschaftlichen Fragestellungen und vertiefenden Übungen.

Im Baugewerbe

 „Das Steuer fest im Griff - Monatlich wissen, wo der Betrieb steht“

Auch dieses Seminar wird immer wieder angefordert und richtet sich an Mitarbeiter der Leitungsebene in Bau- und GaLabau-Unternehmen, aber auch anderen handwerklich ausgerichteten Betrieben, um sie betriebswirtschaftlich zu schulen, in der Basisversion mit Grundwissen oder als Aufbauversion.

Ihre Anfrage



Bitte geben Sie nachfolgend den hier sichtbaren Code ein.
.


Direktkontakt

schneider@wcg-ag.de

0 71 21 / 92 63 10